Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues

Was ist Hormon Yoga?

Hier gehts zu den Kursen


Hormon-Yoga Dinah Rodrigues
Dinah Rodrigues und ich bei der Diplomübergabe

Hormon Yoga (HY) ist eine natürliche Alternative zur konventionellen Hormon- und Hormonersatz-Therapie und richtet sich an Frauen, die Lust haben und bereit sind, HY mindestens vier Mal pro Woche während 30 Minuten zuhause zu praktizieren.

 

 

Dinah Rodrigues, Psychologin und Yoga-Therapeutin aus Brasilien, hat in Zusammenarbeit mit Gynäkologen und Swamis (Yoga-Meister) einen genau vorgeschriebenen Übungsablauf entwickelt, welcher bei regelmässigem Üben zuhause rasch zu positiven Ergebnissen führt.

Für wen eignet sich Hormon Yoga?

- Für alle Frauen ab ca. 35 Jahren, die sich etwas Gutes tun wollen
- Für Frauen mit verfrühter Menopause
- Für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch (HY bereitet die Eierstöcke auf die

  Schwangerschaft vor)
- Für Frauen mit Symptomen aufgrund von hormonellem Ungleichgewicht, die sich eine

  natürliche Alternative zur konventionellen Hormon-Ersatz-Therapie wünschen und bereit

  sind, etwas dafür zu tun

- Für Frauen, die bereits in einer Hormon-Ersatz-Therapie sind, und diese mit dem

  Einverständnis ihres behandelnden Arztes reduzieren oder absetzen möchten.

Mögliche Beschwerden bei hormonellem Ungleichgewicht

- Hitzewallungen

- Trockenheit der Schleimhäute

- Hautprobleme - Haarausfall - brüchige Nägel

- Emotionale und geistige Symptome

- Kopfschmerzen und Migräne

- Gelenkschmerzen

- Gewichtszunahme und Umverteilung der Fettpolster

- Starke PMS

- etc.

 

Folgen des Hormonrückgangs

- Osteoporose

- Erhöhtes Cholesterin und Herzgefässprobleme

- etc.

 

Weitere Symptome, die gelindert oder geheilt werden können:

- Schilddrüsen-Unterfunktion

- Schlafstörungen

Wer darf kein Hormon Yoga  praktizieren? (Kontra-Indikationen)

- Frauen in der Schwangerschaft

- Frauen mit akuter Endometriose

- Frauen mit hohem Blutdruck (wenn nicht medikamentös eingestellt)

- Frauen mit grossen Myomen in der Gebärmutter

- Frauen mit akuten Entzündungen im Bauchraum (z.B. Blinddarmreizung)

- Frauen mit hormonell bedingtem Brustkrebs

- Bei Hysterektormie (Gebärmutter operativ entfernt) nur nach ärztlicher Rücksprache

- Bei starker Osteoporose, akuten Herzkrankheiten, nach Operationen im Bauchraum darf

  Hormon Yoga nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt geübt werden.

 

 

 

 

 

 

 

*Weine nicht dem Gestern nach, und Sorge dich nicht über morgen. Das Leben ist jetzt.*