Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues

Was ist Hormon Yoga?

Hier gehts zu den Kursen


Hormon-Yoga Dinah Rodrigues
Dinah Rodrigues und ich bei der Diplomübergabe

Hormon Yoga (HY) ist eine natürliche Alternative zur konventionellen Hormon- und Hormonersatz-Therapie und richtet sich an Frauen, die Lust haben und bereit sind, HY mindestens vier Mal pro Woche während 30 Minuten zuhause zu praktizieren.

 

 

Dinah Rodrigues, Psychologin und Yoga-Therapeutin aus Brasilien, hat in Zusammenarbeit mit Gynäkologen und Swamis (Yoga-Meister) einen genau vorgeschriebenen Übungsablauf entwickelt, welcher bei regelmässigem Üben zuhause rasch zu positiven Ergebnissen führt.

Für wen eignet sich Hormon Yoga?

- Für alle Frauen ab ca. 35 Jahren, die sich etwas Gutes tun wollen
- Für Frauen mit verfrühter Menopause
- Für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch (HY bereitet die Eierstöcke auf die

  Schwangerschaft vor)
- Für Frauen mit Symptomen aufgrund von hormonellem Ungleichgewicht, die sich eine

  natürliche Alternative zur konventionellen Hormon-Ersatz-Therapie wünschen und bereit

  sind, etwas dafür zu tun

- Für Frauen, die bereits in einer Hormon-Ersatz-Therapie sind, und diese mit dem

  Einverständnis ihres behandelnden Arztes reduzieren oder absetzen möchten.

Mögliche Beschwerden bei hormonellem Ungleichgewicht

- Hitzewallungen

- Trockenheit der Schleimhäute

- Hautprobleme - Haarausfall - brüchige Nägel

- Emotionale und geistige Symptome

- Kopfschmerzen und Migräne

- Gelenkschmerzen

- Gewichtszunahme und Umverteilung der Fettpolster

- Starke PMS

- etc.

 

Folgen des Hormonrückgangs

- Osteoporose

- Erhöhtes Cholesterin und Herzgefässprobleme

- etc.

 

Weitere Symptome, die gelindert oder geheilt werden können:

- Schilddrüsen-Unterfunktion

- Schlafstörungen

Wer darf kein Hormon Yoga  praktizieren? (Kontra-Indikationen)

- Frauen in der Schwangerschaft

- Frauen mit akuter Endometriose

- Frauen mit hohem Blutdruck (wenn nicht medikamentös eingestellt)

- Frauen mit grossen Myomen in der Gebärmutter

- Frauen mit akuten Entzündungen im Bauchraum (z.B. Blinddarmreizung)

- Frauen mit hormonell bedingtem Brustkrebs

- Bei Hysterektormie (Gebärmutter operativ entfernt) nur nach ärztlicher Rücksprache

- Bei starker Osteoporose, akuten Herzkrankheiten, nach Operationen im Bauchraum darf

  Hormon Yoga nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt geübt werden.

YOGA ZURZEIT NUR ÜBER YOUTUBE
YOGA ZURZEIT NUR ÜBER YOUTUBE